„Survival of the Fittest“ bedeutet im Sinne der Darwin'schen Evolutionstheorie das Überleben der am besten angepassten Individuen.


Coaching für den persönlichen und beruflichen Erfolg

Zielgerichtetes Coaching steigert und verbessert die Leistungsfähigkeit.
Ihr vorhandenes Potenzial wird erhöht!

Dies ist die Voraussetzung für mehr Lebensqualität.

Die Freiheit der Wahl

Machen Sie einmal Inventur, und fragen Sie sich: Wie sieht mein Leben aus?
Bin ich mit meiner derzeitigen Lebensform einverstanden? Oder möchte ich eigentlich ganz anders leben?

Ziehen Sie Bilanz

Wenn Sie zufrieden sind: Herzlichen Glückwunsch!

Falls bestimmte Lebensbereiche nicht Ihren Wünschen entsprechen und Sie schon immer etwas in Ihrem Leben ändern wollten - Sie haben nun die Wahl:
Finden Sie sich mit den Umständen ab oder ändern Sie sich, und schaffen Sie die Umstände, die Sie sich wünschen! 

Fragen kostet nichts...

Kontaktieren Sie mich einfach, wenn es um  Ihr Anliegen aus dem Bereich Kommunikation- und Konfliktlösung, Motivation und Resilienz geht oder es sich um andere Lebensthemen handelt.

Ich begleite Sie gerne dabei!

Kontaktmöglichkeiten

Sandra Ostermann
Tel. 0911 - 95347247
Mobil 0178 - 63 59 590
info@gripsfaktor.de

Blog-Beiträge

Ihr Kompetenzprofil - Worauf es ankommt

 

 

 

 

„Wer als einziges Werkzeug einen Hammer hat, neigt dazu,

alles wie einen Nagel zu behandeln“

 

Abraham Maslow

 

 


Berufsausbildung? Studium? Gute Noten? Studienzeit?

Praktikum? Berufserfahrung? Karriere? Lückenloser Lebenslauf?

 

 

In den Definitionen der Unternehmen werden folgende Merkmale am häufigsten genannt:

 

Hohe fachliche, soziale, emotionale, methodische, kommunikative Kompetenz

Überdurchschnittliche akademische und berufliche Leistungen

Potential für höhere Führungs- oder Spezialistenpositionen

Mehrsprachig

Praktische Erfahrung im Rahmen von Praktika oder  erster Berufserfahrung

Lern-, team-, durchsetzungsfähig

Analytisches, zielorientiertes, vernetztes, interdisziplinäres, unternehmerisches Denken

Sehr hohes Engagement, Eigeninitiative und Selbstmotivation

International mobil und flexibel

Überdurchschnittlich belastbar

Fähig zur Selbstreflektion und Selbstkritik

 

Für Unternehmen heben sich High-Potentials durch eine überdurchschnittliche Ausprägung der „Soft Skills“ hervor. Wissen, Fertigkeiten und Erfahrung sind leichter „austauschbar“ als Tatendrang und Lebensmotive.

 

Wissen und Fachkompetenz ändern sich aufgrund des rasanten Wandels stetig.

 

Die Tage, in denen eine Person ihr gesamtes Arbeitsleben lang einer Tätigkeit nachgehen oder bei einem Unternehmen angestellt sein würde, sind längst vorbei. Die kommende Generation von Arbeitnehmern wird höchstwahrscheinlich im Laufe ihrer Karriere vielen verschiedenen Jobs nachgehen.

 

Diejenigen die heute den Arbeitsmarkt beitreten sind sich dessen bewusst. Lebenslanges Lernen ist bereits jetzt ihre Realität. Sie wissen um den Bedarf nach stetiger Verbesserung ihrer Fähigkeiten und immerwährender Ansammlung von Wissen im Verlauf ihres Arbeitslebens.

 

Persönliche Faktoren bestimmen mehr denn je Kriterien bei der Wahl von neuen Mitarbeitern oder bei der Förderung von Führungskräften.

 

 

Laut einer Studie der Unternehmensberatung Kienbaum sind die wichtigsten persönlichen Eigenschaften Motivation und Lernbereitschaft.


Eigenmotivation

4,58

Lernbereitschaft

4,49

Teamfähigkeit

4,44

Zielorientierung

4,38

Kommunikationsstärke

4,37

Belastbarkeit

4,24

Flexibilität

4,17

Kontaktfähigkeit

4,11

Führungspotenzial

4,02

Analytische Fähigkeiten

3,98

Entscheidungsvermögen

3,90

Urteilsvermögen

3,89

Durchsetzungsvermögen

3,84

Selbstkritik

3,82

Mobilität

3,82

Internationalität

3,55

Karriereorientierung

3,17

Risikobereitschaft

3,01

 

Mittelwerte auf einer Skala von 1 (egal) bis 5 (unabdingbar)

 

mehr lesen